Sommerschule 2018

Zwar möchte sich der Sommer fast schon verabschieden, aber ohne unsere Sommerschule kann er das nicht machen. Nach dem Urlaub ist diese Schulung immer gut, damit wir uns auf das neue Jahr vorbereiten können.

Im September haben wir zwei Wochenenden damit verbracht. Am ersten Wochenende mussten wir nach Groß-Gerau reisen (PA, P10) und für das zweite Wochenende durften wir unsere Emeskai-Karatekas bei uns in Aachen willkommen heißen (P9, TT).

Das Testturnier ist immer eine gute Übung für unsere niedrigeren Gürtel, die sich im Sparring ausprobieren, sowie für die höheren Gürtel, die in Sportkämpfen Erfahrungen sammeln.

Die Schulung war auch eine perfekte Vorbereitung auf das Adria Seminar. Schon nächste Woche fahren wir nach Veli Losinj (Kroatien), wo wir unsere neuen schwarzen Gürtel feiern werden!

Es hat viel Spaß gemacht, vielen Dank an alle, die sich dafür Zeit genommen haben und mit uns trainiert haben!

Glückwünsche an:

Meister Marcus (IV. Dan): 2. Platz Forma Kontra Set

                                                und

                                               1. Platz Männer Absolute-Kategorie

Meister Udo (II. Dan):      3. Platz Forma Kontra Set

Simona:                               1. Platz Frauen Absolute-Kategorie

Sommerlager in Nürnberg

In der ersten August-Woche fand unser jährliches Sommerlager statt, bei dem 4 unserer Mitglieder teilgenommen haben. Nach erfolgreichen Trainingstagen, gab es auch weitere Erfolge beim Turnier:

Formen-Wettkämpfe
1. Platz Forma Quarta-Set: Frederik Schmertz
1. Platz Forma Tertia-Set: Kai Daniels

Kämpfe
1. Platz Kämpfen Männer Gelb-Orange: Lukas Kessler
2. Platz Kämpfen Männer Grün: Kai Daniels

Diese tolle Leistungen wurden auch gleich mit drei neuen Gürteln belohnt. Herzlichen Glückwunsch an Elias zum 1. Gelbgurt, Lukas zum 1. Orangegurt und Frederik zum 2. Blaugurt!

Akademiezusammenkunft & Trainerseminar 2018

Teilnehmer AZ

Auch in diesem Jahr konnte die Akademiezusammenkunft im schönen Roßdorf bei Darmstadt stattfinden. An diesem sonnigen Pfingswochenende konnte wieder produktive Clubarbeit mit allen Teilnehmern aus den Regionen Deutschlands geleistet werden. Aus Berlin waren in diesem Jahr Meisterin Marietta, Camilla, Monique, Domenico und Christopher anwesend. Besonders die Arbeiten an unseren offiziellen digitalen Auftritten ist hervorzuheben. Unser neuer Instagram Account wird bereits fleißig mit Bildern gefüllt und freut sich zu diesem Zeitpunkt über mehr als 220 Follower! In naher Zukunft werden wir uns auch über eine neue Homepage freuen dürfen, aber wir möchten hier noch nicht zu viel verraten.

Teilnehmer TR
Im parallel stattgefundenem Trainerseminar wurde unsere nächste Generation von Trainern für Ihre Aufgaben vorbereitet. In mehreren Seminarkursen wurden die Feinheiten der Kommunikation, Motivation und Auftritt vor einer Gruppe verarbeitet. Abgerundet durch diverse Rollenspiele und verschiedene Vorträge, konnte hier sehr viel gelernt werden.

Zu guter Letzt hat Großmeister Jakhel auch noch ein paar Teilnehmer durch neue Gürtelgrade geehrt. An dieser Stelle beglückwünschen wir unsere Camilla zu ihrem 2. Braungurt!

Sehr gut, weiter so!

Frühjahrsschulung in Aachen

Am 29.04.2018 wurde unsere Frühjahrsschulung mit einem erfolgreichen Turnier abgeschlossen. Folgende Platzierungen konnte der Alsdorfer Verein für sich gewinnen:

Forma:
Forma Quinta-Set: 1. Platz Annalena
Forma Quarta-Set: 1. Platz Frederik
Forma Sekunda: 2. Platz Kai
Forma Prima: 1. Platz Marcel

Kämpfen:
Männer U16: 1. Platz Kai
Männer U16: 3. Platz Marcel

Herzlichen Glückwunsch an Kai, der seinen 1. Grüngurt erhalten!

Osterseminar 2018

Wie auch in den vergangenen Jahren fand 2018 das Osterlager des Modernen Sport Karate in Berlin statt. Vier Tage lang wurde in der Woche nach Ostern das Fegen und Fallen auf Matten geübt.

Zum Trainingslager waren nicht nur Emeskai-Karateka aus Deutschland angereist, sondern auch aus Slowenien und Tschechien – eine tolle Gelegenheit also, die anderen Clubmitglieder sowohl beim Training, als auch bei einem kühlen Getränk nach Trainingsende besser kennen zu lernen.

Während der vier Seminartage konzentrierte sich das Training vor allem auf fortgeschrittene Techniken, wie die technische Verbesserung von Fegern, das optimale Ausnutzen einer Clinch-Situation oder die Ökonomisierung von Angriffstechniken. Geleitet wurde das Training von Meister Issa aus Aachen (Dan III), der uns mit viel Fachwissen, tollen Demonstrationen, bereichernden Verbesserungstipps und viel Spaß an der Sache durch diese anstrengenden vier Tage führte.

Am letzten Seminartag fand als Abschluss ein Testturnier statt. Dank der über 20 Teilnehmenden am Osterlager hatten wir ein sehr spannendes Turnier mit vielen interessanten Sportkämpfen. Und nach Hause bringen konnten wir auch etwas: Julia bekam auf dem Testturnier ihren zweiten Grüngurt und André konnte sogar den Sprung zum Blaugurt schaffen.

Alles in allem war es eine schöne Woche, die wir noch gemütlich beim Grillen im Mauerpark ausklingen ließen, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten.

Teilnehmer des Osterseminar 2018 in Berlin

Osterseminar in Berlin

Vom 03.-07. April hat unser alljährliches Osterseminar in Berlin stattgefunden. Der Schwerpunkt diesen Seminares liegt auf Würfen, Gleichgewichtsübungen und insbesondere der Aufbau von Schnelligkeit. Emeskai-Karateka aus ganz Deutschland, Slowenien, Tschechien und Süd Tirol kamen zusammen, um gemeinsam zu trainieren. Abschließend gab es ein großes Turnier, bei dem unsere Teilnehmerin Annalena den 2. Platz in Forma Quinta-Set und den 3. Platz im Kämpfen Frauen All-Kategorie erreichen konnte.

Aachener Team

Osterseminar 2018

Vom 2.-7. April 2018 fand das Osterseminar in Berlin statt. Das alljährliche Seminar für Fortgeschrittene ab Grüngurt fand 2018 zum dritten Mal in Folge in Berlin statt. Dieses Jahr zum ersten Mal unter der Leitung von Mr. Issa (III. Dan) aus Aachen. Es nahmen 24 Karateka aus Deutschland, Italien, Tschechien und Slowenien an dem sehr schweißtreibenden Seminar sowie am geselligen Abendprogramm teil. Zum Turnier kamen außerdem zahlreiche Schwarzgurte aus den Clubs Berlin, Aachen und Ljubljana als Gäste- und Kampfrichter hinzu. Neben den üblichen Schwerpunkten des anspruchsvollen Seminarprogramms wie dem Feintuning der Technik, Ökonomisierung der Bewegungsabläufe sowie Clinchen, Fegen, Fällen und Werfen legte Mr. Issa großen Wert auf das Austarieren von Distanzen und Serientraining.

Berlin war mit fünf Teilnehmer am Seminar beteiligt; davon konnten sich einige beim Abschlussturnier hervorragend platzieren:

  • Forma Contra-Set: 1. Platz Christopher; 3. Platz Meisterin Marietta
  • Forma Quarta-Set: 1. Platz Monique
  • Sportkampf Frauen-Allkategorie: 1. Platz Meisterin Marietta

Osterseminar 2018

Vom 2.-7. April 2018 fand das Osterseminar in Berlin statt. Das alljährliche Seminar für Fortgeschrittene ab Grüngurt fand 2018 zum dritten Mal in Folge in Berlin statt. Dieses Jahr zum ersten Mal unter der Leitung von Mr. Issa Koité (III. Dan) aus Aachen. Es nahmen 24 Karateka aus Deutschland, Italien, Tschechien und Slowenien an dem sehr schweißtreibenden Seminar sowie am geselligen Abendprogramm teil. Zum Turnier kamen außerdem zahlreiche Schwarzgurte aus den Clubs Berlin, Aachen und Ljubljana als Gäste- und Kampfrichter hinzu. Neben den üblichen Schwerpunkten des anspruchsvollen Seminarprogramms wie dem Feintuning der Technik, Ökonomisierung der Bewegungsabläufe sowie Clinchen, Fegen, Fällen und Werfen legte Mr. Issa großen Wert auf das Austarieren von Distanzen und Serientraining.