Abschnitt 1

Blog

Neuer Anfängerkurs ab 15. Oktober 2018

Der neue Anfängerkurs startet am Montag, den 15. Oktober bzw. Mittwoch, den 17. Oktober. Montags: 20.00 – 21.30 Uhr in der TH I der ZHS München, Connollystraße 32, München Mittwochs: 17:00 – 18:30 Uhr in der TH I der ZHS München, Connollystraße 32, München Komm vorbei und mach mit!

Abschnitt 2

Was ist Emeskai?

Emeskai leitet sich frei aus der Abkürzung MSKAI ab, d.h., Modern Sports Karate Associates International. Das ist der Name des internationalen Netzwerkes von Karategruppen, die Modernes Sport-Karate (MSK) nach einer rationalen und stilübergreifenden Trainingsmethodik pflegen.

Emeskai wurde 1971 am Sportinstitut der RWTH Aachen als neuartiges Trainingskonzept für Sportkampf und Selbstverteidigung entwickelt. Die Beobachtung verschiedener Stilrichtungen im Kampf führte zu dem Ergebnis, dass trotz großer Unterschiede in der Ausbildung die Kämpfer in gleichen Bewegungsmustern agieren.

Daraus wurde ein Ausbildungssystem entwickelt, das dem Anfänger schnell und direkt die praktikablen Techniken für Wettkampf und Selbstverteidigung vermittelt. Kicks, Fußfeger und Fauststöße sind in ein logisches Bewegungsschema eingebettet, das es erlaubt, die verschiedenen Techniken vielfältig zu variieren und zu kombinieren.

Modernes Sportkarate versteht sich als Weiterentwicklung des klassischen Karates auf der Grundlage der modernen Sportwissenschaften. Nähere Informationen findet man in dem Buch „Modernes Sport-Karate“ von Dr. Rudolf Jakhel, IX. Dan.


MSK Buch

Abschnitt 3

Training

Ziel: Kämpfen lernen!

Prinzip: Ganzheitliches Trainingssystem

Unsere Emeskai-Schule gibt eine gezielte stufenweise Einführung ins Kämpfen

  • vom Bekannten zum Unbekannten
  • vom Leichten zum Schweren
  • vom Einfachen zum Komplizierten
  • vom Universellen zum Speziellen

und erreicht dadurch

  • maximale Wirkung mit
  • minimalem Einsatz in
  • kürzester Zeit bei
  • optimaler Sicherheit (minimales Verletzungsrisiko).

Wirkung: Allumfassende Fight-Fitness

Das Emeskai-Training ist wohltuend für:

  • Gesundheit
  • richtige Körperhaltung
  • innere Ausgeglichenheit

Durch kampforientiertes Training von Körper und Geist wird man:

  • beweglicher
  • schneller und explosiver
  • geschickter
  • in sich ruhiger und selbstbewusster

Durch die Erfahrung des Sportkampfes ist man in der Lage potentielle Notwehrsituationen:

  • schneller zu erkennen
  • sie ggf. zu meiden
  • sie zu kontrollieren
  • sie zu eigenen Gunsten zu lösen

Somit bildet das Emeskai-Training durch das optimale körperliche, mentale und kommunikative Training, die effektivste Vorbereitung auf Alltag und Beruf.

Equipment

Am Anfang reicht ein Trainingsanzug mit langen Hosen (keine Schuhe oder Socken). Aber das richtige Karate-Feeling bekommt man erst, wenn man einen Karateanzug (Gi) trägt. Den gibt es ab ca. 35,-EUR. In den ersten Trainingsstunden wird hierfür eine Sammelbestellung durchgeführt. Später kommen noch diverse Schützer für das Wettkampftraining hinzu.

Abschnitt 4

Standorte

EMESKAI ist bundesweit mehrfach vertreten. In den unterschiedlichen Standorten wird einheitlich nach dem EMESKAI-Trainingsprogramm trainiert. In regelmäßigen Abständen kommen alle Emeskaier zusammen auf regionalen und überregionalen Schulungen. Das typisierte Trainings- und Schulungsprogramm ermöglicht einen ständigen Vergleich der individuellen Teilnehmer und sorgt gleichzeitig für einen fließenden Austausch zwischen den Standorten.

Emeskai ist derzeit an folgenden Standorten vertreten:

Aachen e.V.

Aachen RWTH

Alsdorf

Berlin

Bochum

Bozen, Südtirol

Darmstadt

Hofheim

Lübeck

Mainz

München