3. Platz auf der DHM 2018

Am 28. April 2018 wurde an der TU Darmstadt die Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) Karate ausgetragen. Mit Marvin und André nahmen 2 Aachener aus unserer Hochschulgruppe in der Kategorie Kumite Senioren männlich Allkat 9-4. Kyu (bis Blaugurt) teil. Marvin konnte sich dabei auf den 3. Platz hochkämpfen. Wir gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme.

Osterseminar 2018

Wie auch in den vergangenen Jahren fand 2018 das Osterlager des Modernen Sport Karate in Berlin statt. Vier Tage lang wurde in der Woche nach Ostern das Fegen und Fallen auf Matten geübt.

Zum Trainingslager waren nicht nur Emeskai-Karateka aus Deutschland angereist, sondern auch aus Slowenien und Tschechien – eine tolle Gelegenheit also, die anderen Clubmitglieder sowohl beim Training, als auch bei einem kühlen Getränk nach Trainingsende besser kennen zu lernen.

Während der vier Seminartage konzentrierte sich das Training vor allem auf fortgeschrittene Techniken, wie die technische Verbesserung von Fegern, das optimale Ausnutzen einer Clinch-Situation oder die Ökonomisierung von Angriffstechniken. Geleitet wurde das Training von Meister Issa aus Aachen, der uns mit viel Fachwissen, tollen Demonstrationen, bereichernden Verbesserungstipps und viel Spaß an der Sache durch diese anstrengenden vier Tage führte.

Am letzten Seminartag fand als Abschluss ein Testturnier statt. Dank der über 20 Teilnehmenden am Osterlager hatten wir ein sehr spannendes Turnier mit vielen interessanten Sportkämpfen. Und nach Hause bringen konnten wir auch etwas: Julia bekam auf dem Testturnier ihren zweiten Grüngurt und André konnte sogar den Sprung zum Blaugurt schaffen.

Alles in allem war es eine schöne Woche, die wir noch gemütlich beim Grillen im Mauerpark ausklingen ließen, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten.

Neue Anfängerkurse SoSe 18

Wie zu jedem neuen Semester beginnt auch im Sommersemester 2018 wieder ein neuer Anfängerkurs zu den folgenden Zeiten:

  • Dienstags 20.00 – 21.30 Uhr, Fitnesshalle 1
  • Freitags 20.00 – 22.00 Uhr, Gymnastikhalle (gegenüber der Fitnesshalle 1)

Im Einsteigerkurs lernt Ihr die technischen und taktischen Grundprinzipien des Kämpfens für Selbstverteidigung und Sport kennen. Vorkenntnisse sind Dank unserer Schritt-für-Schritt-Methode nicht erforderlich. Körperliche Fitness geht mit dem Kurs einher, schon nach wenigen Trainingseinheiten wirst Du feststellen das Du beweglicher, ausdauernder und stärker wirst.

Das Anfängertraining wird dieses Semester von Issa (III. Dan) und Oliver (I. Dan) geleitet, beide haben langjähriger Erfahrung.

Sommerlager 2017, Mainz

Auch dieses Jahr hat die Aachener Hochschulgruppe an dem jährlichen Sommerlager, diesmal in Mainz, vom 30. Juli bis 5. August teilgenommen. Nach den ersten drei Schulungstagen mit rund 40 Teilnehmern wurde ein Testturnier veranstaltet, bei dem die Teilnehmer in Forma und Sparring ihr Können unter Beweis stellen konnten. Dort hat Michael sich durch eine gute Platzierung bei den Wettkämpfen, unter anderen den zweiten Platz bei der Forma Prima, seinen ersten Orangegurt verdient.

Nach zwei weiteren Trainingstagen in der Halle wurde am Samstag um den Deutschlandpokal gekämpft, der alle zwei Jahre an den Verein mit den besten Platzierungen geht. Dank tatkräftiger Unterstützung, auch von Meister Issa, Meister Oliver und Meister Marcus aus Aachen, die unter anderem extra für den Wettkampf angereist sind, konnten sich alle Kämpfer auf die Formaauftritte und Sportkämpfe konzentrieren. Danke dafür!

Dabei konnte Christopher sich gegen die starke Konkurrenz der Meisteranwärter und Danträger behaupten und den ersten Platz bei der Contra-Set Forma sichern! Außerdem hat Andrea den dritten Platz bei der Forma Secunda in der Orangegurt Kategorie erreicht.

Forma-Platzierung der Forma Secunda, Andrea auf Platz 3.
Forma Platzierung Contra-Quinta Set, Christopher auf Platz 1.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Siegerehrung wurde das Sommerlager durch die Vergabe der neuen Gürtel abgerundet, wobei Andrea seinen zweiten Orangegurt und André den zweiten Grüngurt bekommen haben.

Abseits vom Training und Wettkampf hat der anliegende Volkspark sowie das gute Wetter zum Entspannen nach den Hallenzeiten eingeladen. Wir freuen uns schon auf das nächste Seminar!